Fischmarkt Fisch

Der Fischmarkt von Caorle und traditionelle Gerichte

Caorle ist bekannt dafür, eine der beliebtesten Touristenziele für Familien zu sein. Diese charmante Stadt mit römischen Ursprüngen hat alles, was man braucht, um die ganze Familie zufrieden zu stellen.

Der Grund dafür ist, dass sie den klassischen Strandurlaub mit sauberem Wasser und feinen Sandstränden mit einem interessanten Urlaub aufgrund ihrer Lage kombiniert.

Die Nähe zu Venedig macht sie noch interessanter. Man erlebt ständig eine Emotion, als ob man Teil eines Märchens wäre, und genau das lieben Kinder.

Eine der Attraktionen von Caorle ist sicherlich der Fischmarkt. Das Interesse, den Fischmarkt an den Ufern von Caorle zu besuchen, spricht Jung und Alt gleichermaßen an. Es ist ein wahres Spektakel, das jeden Nachmittag stattfindet. Der frisch gefangene Fisch wird über die Auktionsmethode verkauft.

Dieses maritime Dorf hat alte Traditionen, von denen viele auch heute noch auf Fischerei basieren. Das Ritual des Fischverkaufs gibt es in Caorle seit Jahrhunderten. Familien warten gespannt auf die Rückkehr der Fischer, die ihre Boote sorgfältig anlegen, um eine echte Show zu beginnen, die besonders von Kindern geliebt wird.

Alle Arten von Booten füllen den Hafen, und vor allem im Sommer ist es nicht ungewöhnlich, zweimastige Segelboote zwischen den Fischern bewundern zu können. Sobald die Boote bereit sind und die Fischer ihren gesamten Fang an Land gebracht haben, findet die Ohrversteigerung statt, der typische Fischverkauf in Caorle.

Ein magisches Ritual, das sich von Generation zu Generation wiederholt, es ist eine alte Caorle-Tradition. Käufer nähern sich dem Auktionator und flüstern ihr Gebot für eine bestimmte Charge Fisch.

Der Auktionator vergibt die Auktion an den Höchstbietenden und verkündet es laut, damit jeder das Ergebnis der Auktion hören kann.

Jeden Nachmittag ist es schön, den Fischmarkt von Caorle mit Ihrem Kind auf dem Arm zu besuchen und zu erleben und zu sehen, was nicht erzählt werden kann.

Jeden Samstagmorgen das ganze Jahr über, auf dem Platz des Busbahnhofs, genauer gesagt in der Via Aldo Moro von 8:00 bis 13:00 Uhr, findet eine Version des kommunalen Fischmarktes statt, zu dem jeder gehen kann, um den frischen Fang des Tages zu kaufen. Es gibt eine Vielzahl von Arten.

Ein Besuch am Samstagmorgen in diesem besonderen Markt darf nicht fehlen, der auch andere Neugierigkeiten wie lokale Produkte, Schuhe, Werkzeuge, aber auch Spielzeug umfasst, alles Dinge, die die ganze Familie zufriedenstellen.

Fisch auf dem Fischmarkt

Die Fischerei ist Teil des DNA der Bewohner dieses alten Seedorfes. Jeden Tag kehren die Fischer zwischen 15:30 und 16:00 Uhr zurück, um den traditionellen Fischverkauf über die Ohrversteigerung zu beginnen. Der gesamte Fang wird von Restaurantbesitzern und Hoteliers gekauft, die jeden Tag eine traditionelle Küche auf Basis des frischesten Fischs anbieten.

Die Vielfalt des Fangs ist bemerkenswert und wird als das Aushängeschild der gesamten Region betrachtet. Es gibt für jeden Geschmack etwas, und hier ist eine kleine Liste, die nicht erschöpfend sein kann für alle Arten, die gefangen und verkauft werden. Es gibt Meerbrassen, Tintenfische, Tintenfische, Seezungen, Kraken, Garnelen, Muscheln, Scampi, Babykraken, Langusten, Sardinen, Meerbrassen, Hummer, Sardellen und alles andere, was jeden Tag zum Fang in Caorle gehört.

Auch Miesmuscheln und weiße Königskrabben fehlen nicht, eine Exzellenz, die in jedem Restaurant zu finden ist.
Seit 2017 ist es auch für Besucher, Touristen, Einheimische oder einfach nur vorbeigehende Verbraucher erlaubt, den Fang direkt vom Fischer zu kaufen. Jeden Morgen von Montag bis Samstag von 7:30 bis 10:30 Uhr wurden zwei Minuten basierte Verkaufsstationen zur Verfügung gestellt.

Traditionelle Gerichte aus Caorle

Caorle ist nicht nur für die Schönheit seiner bunten Altstadt und der herrlichen Strände bekannt, sondern auch für andere Eigenschaften, nicht zuletzt die kulinarische Tradition.

Ein guter Urlaub kann nicht ohne eine traditionelle Küche, die für den Ort typisch ist, sein. In Caorle findet man all das in jedem Restaurant, weil das Meer, wie bereits erwähnt, eine wirklich bemerkenswerte Auswahl an Fang bietet, und außerdem wird dieses Gebiet auch für den Anbau von Gemüse und Obst bekannt, neben der Produktion von DOC-Weinen.

In einer Stadt von Fischern konnte nur eine solide Tradition der Küche basierend auf Fisch entstehen. Babykraken, Königskrabben, Tintenfische und Tintenfische sind Grundzutaten, die jeden Tag von lokalen Restaurantbesitzern in leckeren traditionellen Rezepten angeboten werden.

Unter den vielen berühmten Rezepten, die man in Caorle probieren kann, sind:

  • Tintenfischnudeln
  • Sardinen in Saor
  • Gekochte Babykraken
  • Sepiasuppe
  • Bigoli in Sauce

, alles Rezepte, die Teil der kulinarischen Kultur von Caorle und dem nahegelegenen Venedig sind.

Hinter Caorle werden Gemüse und Obst produziert, die jede Woche direkt von den Feldern auf dem Markt zur Verfügung gestellt werden. Man findet Pfirsiche, Äpfel, Birnen, Trauben, aber auch Radicchio und weißen Spargel, typische Anbauprodukte von sandigen Böden.

Eine Gegend, die so viel bietet, wird oft durch Dorffeste und Messen gefeiert. Auch im Landesinneren von Caorle sind die Weinrouten berühmt, die man auf der Suche nach feinen DOC-Weinen entlangfahren kann, wie z. B. die von Lison-Pramaggiore, Piave-Weinen; man kann auch in die Hügel von Conegliano Valdobbiadene gehen, wo der berühmte Prosecco produziert wird. Neben Dorffesten und Messen gibt es viele gastronomische Veranstaltungen, die entlang der engen Gassen des Zentrums und der Dörfer gefeiert werden.

Die Weine werden am besten beim Verkosten genossen, neben den bereits genannten dürfen die Weißen Verduzzo, Chardonnay und Tai nicht fehlen. Unter den Roten darf man nicht versäumen, die kräftigen Merlot, Cabernet und Refosco zu kosten.

Caorle wird für seine vielen Qualitäten geschätzt, es ist ideal für Familien und lässt niemanden unzufrieden zurück. Jede Freizeitbeschäftigung ist von hoher Qualität und macht einen unvergesslichen Urlaub aus. Kinder lieben Caorle und Erwachsene genießen eine Zeit der Ruhe und des Genusses.