INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Centro vacanze Pra’ Delle Torri S.r.l. mit Sitz in Viale Altanea 201 – Pra’ Delle Torri VE übermittelt diese Informationen an den Betroffenen in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher der Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden„ Datenschutzverantwortlicher“) in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der europäischen und italienischen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, um Sie über die Zwecke und Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten zu informieren, die Sie möglicherweise beim Besuch dieser Website (nachstehend „Website“) mitteilen.

Es wird darauf hingewiesen, dass sich diese Informationen ausschließlich auf die Website und nicht auf Websites von Dritten beziehen, die vom Benutzer über Links angeklickt werden können.

Der Datenschutzverantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten (DPO) ernannt, den der Betroffene unter folgender Adresse kontaktieren kann: dpo@pradelletorri.it

KATEGORIEN VON VERARBEITETEN DATEN

Navigationsdaten

Die EDV-Systeme und die dieser Website zugeordneten Software-Verfahren sammeln während ihres Normalbetriebs einige
personenbezogenen Daten, deren Übermittlung bei Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen automatisch
vorgesehen ist. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um identifizierten Interessenten zugeordnet
zu werden, die aber ihrer Natur nach durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter eine Identifizierung der Nutzer
ermöglichen könnten. Zu dieser Kategorie von Daten gehören beispielsweise IP-Adressen oder Domain-Namen der von den
Nutzern verwendeten Computer, die sich auf die Webseite begeben, die Adressen in der URL-Notierung (Uniform Resource
Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Uhrzeit des Aufrufs, die Methode, die zum Weiterleiten des Aufrufs an den Server
benutzt wurde, die Größe der erhaltenen Antwortdatei, des Zahlencodes, der den Status der vom Server gegebenen Antwort
angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Informatikumgebung des
Nutzers. Diese Daten werden nur zum Zweck der Gewinnung von anonymen statistischen Informationen über die Benutzung der
Webseite und zur Kontrolle ihres korrekten Funktionierens benutzt und werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Aus
Gründen der Betriebs- und Wartungsanforderungen kann die Website und eventuelle von ihr verwendete Drittdienste
Systemlogs sammeln, d.h. Dateien, welche die Interaktionen erfassen und die auch personenbezogene Daten wie die IP-Adresse
des Nutzers enthalten können.

Vom Nutzer freiwillig angegebene Daten

Das Versenden von E-Mails an die auf der Website angegebenen Adressen – optional, explizit und freiwillig – umfasst den
anschließenden Erwerb Ihrer E-Mail-Adresse, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller zusätzlichen
persönlichen Daten, die möglicherweise übermittelt wurden. Auf der Website gibt es Formulare, die man ausfüllen kann, sowie
spezielle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und erforderlichenfalls Einwilligungsersuche: Wir bitten Sie
daher, diese zu lesen, bevor Sie mit dem Ausfüllen des Formulars beginnen.

 

Cookies

In Übereinstimmung mit der Bestimmung des Datenschutzbeauftragten Nr. 229 vom 8. Mai 2014, das “Identifizierung der
vereinfachten Verfahren für die Information und den Erwerb der Zustimmung zur Verwendung von Cookies” enthält,
informieren wir Sie über die Verwendung von Navigations-Cookies auf dieser Website.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an den verwendeten Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert wird, wenn Sie eine
Website wie pradelletorri.it besuchen. Cookies ermöglichen einen effizienten Betrieb der Website und verbessern deren
Leistung, indem Sie dem Eigentümer der Website Informationen zur Verfügung stellen, die für statistische Zwecke oder zu
Werbezwecken dienen, hauptsächlich aber zur Personalisierung Ihres Navigationserlebnisses verwendet werden, indem sie Ihre
Präferenzen speichern. Die Website verwendet verschiedene Arten von First-Party-Cookies (von uns und von Dritten vorbereitet
und verwaltet (von Dritten basierend auf ihren eigenen Datenschutzbestimmungen vorbereitet und verwaltet und nicht unter
unserer Kontrolle): S. die unten aufgeführte Tabelle mit diesbezüglichen Erklärungen.

 

Aktivieren und Deaktivieren von Cookies im Browser.

Die meisten Browser sind so konfiguriert, die Cookies über Einstellungen zu aktivieren, kontrollieren und eventuell löschen. Wir
erinnern Sie aber daran, dass das Deaktivieren der Navigations- oder der Funktions-Cookies das ordnungsgemäße Funktionieren
der Website und/oder des von uns angebotenen Services beeinträchtigen kann.

Nachfolgend finden Sie die Anweisungen, die zu befolgen sind, um die Cookies der folgenden Browser zu verwalten:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/it-it/windows7/block-enable-or-allow-cookies
Safari: http://support.apple.com/kb/PH19255
Chrome: https://support.google.com/chrome/a nswer/95647?hl=it-IT&hlrm=fr&hlrm=en

ZWECK UND RECHTLICHE GRUNDLAGE DER VERARBEITUNG, ART DER DATENÜBERMITTLUNG UND FOLGEN IM FALLE EINER
ZUSTIMMUNGSVERWEIGERUNG
Der Eigentümer verarbeitet Ihre Daten, um die Navigation zu erleichtern und die von Ihnen möglicherweise beantragten Dienste
über die speziell auf der Website vorgesehenen Antragsformulare bereitzustellen. Außer wie für Navigationsdaten und für
technische Cookies festgelegt, können Sie in den Abschnitten der Website, die auf Ihre Anfrage hin für bestimmte Dienste
vorbereitet wurden, Ihre persönlichen Daten zu den in den jeweiligen Informationen angegebenen Zwecken zur Verfügung
stellen, wobei jedoch die Verweigerung der Bereitstellung von Daten die Inanspruchnahme des angeforderten Dienstes
unmöglich machen können.

AUFBEWAHRUNGSDAUER DER DATEN
Der Datenschutzverantwortliche wird die durch die Nutzung der Website erfassten personenbezogenen Daten so lange
verarbeiten, wie dies zur Erreichung der Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, unbedingt erforderlich ist, sowie, nach
Abschluss der Verarbeitung, für die Dauer der von den geltenden Vorschriften festgelegten Fristen.
Weitere Details finden Sie in den Informationen zu bestimmten Diensten.

GELTUNGSBEREICH DER DATENKOMMUNIKATION UND EMPFÄNGERKATEGORIEN
Der Datenschutzverantwortliche gibt die Daten nicht weiter, beabsichtigt jedoch, sie an interne Stellen weiterzuleiten, die
befugt sind, die Daten gemäß ihren jeweiligen Zuständigkeiten zu verarbeiten, sowie an externe Subjekte, an die die Daten
übermittelt werden müssen. Diese Empfänger werden, wenn sie im Auftrag des Datenschutzverantwortlichen Daten
verarbeiten, als Verantwortliche für die Datenverarbeitung mit einem bestimmten Vertrag oder einem anderen Rechtsakt
bestellt.
Weitere Details finden Sie in den Informationen zu bestimmten Diensten.

DATENÜBERTRAGUNG AN EIN DRITTLAND UND/ODER EINE INTERNATIONALE ORGANISATION
Personenbezogene Daten werden nicht an außereuropäische Drittländer oder internationale Organisationen weitergegeben.

RECHTE DER BETROFFENEN
Sie haben das Recht, den Datenschutzverantwortlichen aufzufordern, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen und diese
zu korrigieren, wenn sie ungenau sind, sie zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken, wenn die diesbezüglichen
Bedingungen gegeben sind, sich gegen die Behandlung berechtigter Interessen, die vom Datenschutzverantwortlichen verfolgt
werden, zu widersetzen und die Datenübertragbarkeit der persönlich zur Verfügung gestellten Daten einzufordern, wenn eine
automatisierte Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung oder eines Vertrags besteht. Sie haben ferner das Recht, die
erteilte Einwilligung zum Zweck der Verarbeitung, der diese Einwilligung voraussetzt, zu widerrufen, unbeschadet der
Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung.

Um Ihre Rechte geltend zu machen, können Sie das hier verfügbare Formular verwenden und an folgende Adresse weiterleiten:
privacy@pradelletorri.it Abschließend möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie auch das Recht haben, eine Beschwerde bei der
zuständigen Kontrollbehörde bzw. beim Datenschutzbeauftragten, zu erheben (www.garanteprivacy.it).

Letzte Aktualisierung: März 2019.

Diese Informationen können sich ändern: Wir empfehlen daher, das Datum der letzten Aktualisierung zu überprüfen. Alle
Änderungen werden ab dem Datum der Veröffentlichung auf der Website wirksam. Die wesentlichsten Änderungen werden
Ihnen jedoch nach Möglichkeit mitgeteilt (z. B. wenn Sie unseren Newsletter-Service abonniert haben).

BUCHUNGSBEREICH
INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Centro vacanze Pra’ Delle Torri S.r.l. mit Sitz in Viale Altanea 201 – Pra’ Delle Torri VE übermittelt diese Informationen an den
Betroffenen in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher der Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden
„Datenschutzverantwortlicher“) in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der europäischen und italienischen
Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, um Sie über die Zwecke und Methoden der Verarbeitung
personenbezogener Daten zu informieren, die Sie möglicherweise beim Besuch dieser Website (nachstehend “Website”)
mitteilen. Der Datenschutzverantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten (DPO) ernannt, den der Betroffene unter
folgender Adresse kontaktieren kann: dpo@pradelletorri.it

Diese Informationen ergänzen die Navigationsrichtlinien der Website, und dienen dazu, dem Benutzer darzulegen, wie der
Datenschutzverantwortliche die Daten, die in diesem Kontaktformular eingegeben werden, behandelt. Wir bitten Sie daher,
unsere Datenschutzbestimmungen zu lesen. Es wird darauf hingewiesen, dass sich diese Informationen ausschließlich auf die
Website und nicht auf Websites von Dritten beziehen, die vom Benutzer über Links angeklickt werden können.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Der Eigentümer verarbeitet personenbezogene Daten zu unterschiedlichen Zwecken:

1. um dem Benutzer die Registrierung in dem reservierten Bereich und den Zugang zu den zugehörigen Diensten
gestatten, und dem Eigentümer erlauben, alle administrativen, buchhalterischen und steuerlichen Tätigkeiten
auszuführen und generell alle rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, zu denen er verpflichtet ist: Die Rechtsgrundlage
für die Verarbeitung ist die Notwendigkeit, die vorgenannten Zwecke zu verfolgen.
2. um Verpflichtungen aus Ihrer Buchungsanfrage zu erfüllen, die aus Ihrer Anfrage zu Unterkunft und Zusatzleistungen
entstehen, oder um vor und nach der Vertragserfüllung auf konkrete Anfragen von Ihnen zu antworten;
3. um die Kontaktdaten des Interessenten (E-Mail-Adresse, Festnetz- und Mobiltelefonnummer, Postanschrift) zu
verwenden, um Meinungsumfragen durchzuführen, um kommerzielle Kommunikationen mit Informationen zu
Produkten oder Dienstleistungen sowie Werbeaktionen oder Einladungen zu Veranstaltungen zu übermitteln an denen
der Datenschutzverantwortliche teilnimmt: Zu diesem Zweck ist eine ausdrückliche Einwilligung erforderlich, die auch
für einige der vorgenannten Aktivitäten erteilt und widerrufen werden kann, indem man eine diesbezügliche Nachricht
an die unten angegebene E-Mail-Adresse übermittelt.
4. um die Ausarbeitung und den Abschluss von Studien und statistischen und Marktforschungen sowie die Analyse der
Geschmäcker, Vorlieben, Gewohnheiten, Bedürfnisse und Konsumauswahlen durch Camping Centro Vacanze Pra’ Delle
Torri S.r.l. zu ermöglichen. Der Zweck erfordert die ausdrückliche Zustimmung, die auch für einige der vorgenannten
Aktivitäten erteilt und widerrufen werden kann, indem man eine diesbezügliche Nachricht an die unten angegebene
EMail-Adresse übermittelt.

Aufbewahrungsdauer der Daten
Der Datenschutzverantwortliche beabsichtigt, die Daten nach folgenden zeitlichen Kriterien zu verarbeiten:

• 6 Monate nach dem letzten Zugriff auf den reservierten Bereich erlischt Ihre Nutzungsberechtigung. 12 Monate nach
dem letzten Zugriff wird Ihre Nutzungsberechtigung endgültig gelöscht, unbeschadet der weiteren Speicherung für den
Zeitraum, der für die (erfolgreiche) Beilegung etwaiger Streitigkeiten erforderlich ist.
• zu dem in Nummer 3) genannten Zweck werden die Daten vierundzwanzig Monate nach der Einwilligung verarbeitet:
Die interessierte Partei kann jederzeit die Einwilligung widerrufen oder sich der Verarbeitung widersetzen;
• Die Verarbeitung zu dem unter Punkt 4) genannten Zweck dauert zwölf Monate ab der Einwilligung, sofern sie nicht
vorzeitig widerrufen wird.

Art der Datenübermittlung und Konsequenzen im Falle einer Zustimmungsverweigerung
Die Bereitstellung von Daten für die unter den Punkten 1) und 2) genannten Zwecke ist erforderlich, und daher kann die
vollständige oder teilweise Verweigerung der Datenübermittlung es dem Datenverantwortlichen unmöglich machen, die oben
genannten Zwecke zu verfolgen bzw. zu erfüllen. Die Einwilligung zur Datenverarbeitung für weitere Zwecke ist optional: Wenn
keine Zustimmung erfolgt, kann der Datenschutzverantwortliche die entsprechenden Aktivitäten nicht durchführen, ist aber
weiterhin berechtigt, die unter den Punkten 1) und 2) genannten Zwecke zu verfolgen.

Empfängerkategorien
Der Datenschutzverantwortliche gibt die Daten nicht weiter, beabsichtigt jedoch, sie an interne Stellen weiterzuleiten, die zur
Verarbeitung der Daten gemäß ihren jeweiligen Zuständigkeiten befugt sind, sowie an Konzernunternehmen, Kredit- und
Kreditabwicklungsinstitute, Geschäftsinformationsdienste, Factoring- und Beratungsunternehmen, Fachleute oder
Dienstleistungsunternehmen sowie an öffentliche und private Stellen, auch in Folge von Inspektionen und Kontrollen.
Diese Empfänger werden, wenn sie im Auftrag des Datenschutzverantwortlichen Daten verarbeiten, als Verantwortliche für die
Datenverarbeitung mit einem bestimmten Vertrag oder einem anderen Rechtsakt bestellt.

Datenübermittlung an ein Drittland und/oder eine internationale Organisation
Personenbezogene Daten werden nicht an außereuropäische Drittländer oder internationale Organisationen weitergegeben.

Rechte der Betroffenen
Die betroffene Partei hat das Recht, den Datenschutzverantwortlichen aufzufordern, auf ihre personenbezogenen Daten
zuzugreifen und diese zu korrigieren, wenn sie ungenau sind, sie zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken, wenn die
diesbezüglichen Bedingungen gegeben sind, sich gegen die Behandlung berechtigter Interessen, die vom
Datenschutzverantwortlichen verfolgt werden, zu widersetzen und die Datenübertragbarkeit der persönlich zur Verfügung
gestellten Daten einzufordern, wenn eine automatisierte Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung oder eines Vertrags
besteht. Die betroffene Partei hat ferner das Recht, die erteilte Einwilligung zum Zweck der Verarbeitung, der diese Einwilligung
voraussetzt, zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung.
Zur Ausübung seiner Rechte kann die betroffene Partei das hier zur Verfügung stehende Formular verwenden und es an den
Datenschutzverantwortlichen unter der folgenden Adresse weiterleiten: privacy@pradelletorri.it Die betroffene Partei hat
zudem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Kontrollbehörde bzw. dem Datenschutzbeauftragten einzureichen
(www.garanteprivacy.it)