Masken beim Karneval in Venedig

Der Karneval von Venedig

Jedes Jahr beginnen in der berühmten Lagunenstadt die Feierlichkeiten des Karnevals von Venedig: An jeder Ecke der Stadt kann man eine verzauberte und magische Atmosphäre erleben.

Die Stadt Venedig feiert den Karneval in großem Stil: Die organisierten Veranstaltungen und Events verwandeln diese Stadt in eine Explosion von Farben und Lachen.

Es gibt daher Tausende von Masken, die in den Gassen und auf den Inseln der Stadt zu sehen sind. Die klassischen Masken sind weltweit berühmt, aber in den letzten Jahren sind neue Figuren entstanden, die die Urlauber, die hier ein oder mehrere Tage verbringen, überraschen.

Wie wird der Karneval in Venedig gefeiert?

Wer verstehen möchte, wie der Karneval in Venedig gefeiert wird, sollte mindestens einen oder mehrere Tage in das Fest eintauchen, das in dieser Stadt stattfindet. Tausende von Menschen jeden Alters, Geschlechts und Nationalität dringen in die Gassen und Plätze der Inseln ein, die Venedig bilden, um an den exklusiven Veranstaltungen teilzunehmen, die in den venezianischen Palästen stattfinden.

Den Karneval in Venedig zu erleben, ist eine Erfahrung, die die Menschen dazu bringt, ein Ereignis mit Ritualen und Traditionen zu entdecken, die seit Jahrhunderten überliefert werden. Der „Flug der Taube“, das „Fest des edlen Fremden“ und das Theater der “Commedia dell’Arte” sind einige der wichtigsten Veranstaltungen.

Die großen Events

Die Eröffnungszeremonie beginnt mit dem venezianischen Fest auf dem Wasser entlang des Kanals von Cannaregio. Boote, die für dieses Ereignis geschmückt und umgestaltet wurden, transportieren auf den ruhigen Gewässern des Kanals Masken und Puppen in einer Abfolge von Farben und Audio- und Videoshows.

Die Wasserkolonne des Koordinierungskomitees der Rudersportvereine Voga alla Veneta eröffnet den zweiten Tag des venezianischen Karnevals. Vom Punta della Dogana aus erreicht der Zug den Rio di Cannaregio, begrüßt von den Zuschauern, die entlang seiner Ufer drängen. Die Augen von Tausenden von Menschen bewundern die Masken und Kostüme, die speziell für dieses Ereignis vorbereitet wurden.

Natürlich kann man seinen Gaumen mit den Cicchetti der venezianischen Gastronomietradition und den typischen Süßigkeiten dieser Zeit verwöhnen.

Das meist erwartete Ereignis ist das Fest der Marie. Mädchen und Frauen aus Venedig ziehen in ihren schönsten Kleidern durch die Stadt, um in die Auswahl der Maria des Karnevals zu gelangen, die für den Faschingsdienstag geplant ist. Der Zug der Marie endet auf dem Markusplatz, wo die offizielle Präsentationszeremonie der Kandidatinnen für den Titel stattfindet.

Der Engelsflug des Karnevals von Venedig markiert den offiziellen Beginn der Festlichkeiten auf dem Markusplatz. Die Gewinnerin des Karnevals fliegt entlang des Platzes vom Glockenturm von San Marco. Anschließend findet eine neue Parade von Masken und historischen Kostümen der venezianischen Tradition statt.

Der Schmotzige Donnerstag ist ein Tag, an dem der Sieg des Dogen Vitale Michiel II. über den Patriarchen Ulrico von Aquileia und die 12 rebellischen Lehnsherren gefeiert wird. Das Datum wurde nicht zufällig gewählt, da Vitale Michiel II. am Schmotzigen Donnerstag 1162 seinen Kampf um die Eroberung Venedigs gewann. Die Tradition will, dass an diesem Tag die reichhaltigsten Gerichte des venezianischen Menüs konsumiert werden. Sie symbolisieren die Feierlichkeiten, die der Doge zu Ehren des gerade errungenen Sieges abhielt.

Am Sonntag derselben Woche können die Menschen auf dem Markusplatz den Adlerflug erleben. In diesem Fall bleibt die Identität der fliegenden Person bis zum letzten Moment geheim. Am frühen Nachmittag wird die Preisverleihung für „Die schönste Maske“ offiziell bekannt gegeben. Im nahegelegenen Mestre kann man den Flug des Esels erleben: eine Parodie des traditionellen Engelsflugs, der wenige Tage zuvor auf dem berühmtesten Platz Venedigs stattfand.

Am Montag gehen die Feierlichkeiten ohne Unterbrechung weiter, mit einer Reihe von Paraden und Maskenumzügen. An diesem Festtag treten die Masken in keinen Wettbewerb.

Faschingsdienstag: Dies ist der letzte Tag des Karnevals von Venedig. Bevor die Feierlichkeiten enden, wird die Gewinnerin der Maria verkündet. Der Flug des geflügelten Löwen von San Marco markiert das Ende der Feierlichkeiten dieser Ausgabe des Karnevals.